header decoline

Blog der Domberg-Akademie

Junge Schauspielerin vor Publikum
07.10.2021

Die Sache mit dem Glauben

Gerade junge Menschen sprechen heute weniger über die Themen Gott und Glauben - und sind trotzdem von den großen Sinn-Fragen bewegt, so die Beobachtungen zweier Frauen, die mit einem mobilen Theaterstück einen experimentellen Raum für ehrlichen Erfahrungsaustausch schaffen.

Mehr erfahren
07.10.2021

Der Synodale Weg: Auf dem Weg, aber …

Zeichen der Hoffnung: Dr. Claudia Pfrang zieht Resümee zur zweiten gemeinsamen Synodalversammlung der katholischen Kirche in Deutschland. Kann der Synodale Weg die Kirche in die Zukunft führen? Trotz vieler positiver Eindrücke bleiben viele Fragen offen.

Mehr erfahren
Schaf auf der Weide
29.09.2021

Die UNGLAUBLICHE Kirche

Die Kirche steckt in der Krise, das steht fest. Der Vertrauens- und Glaubwürdigkeitsverlust schreitet weiter fort, nicht allein aufgrund des Missbrauchsskandals. Was muss sich ändern, damit Kirchentransformation passieren kann? Dr. Claudia Pfrang beleuchtet im Auftakt-Blogbeitrag zum neuen Saisonthema das Unglaubliche – und lädt zum Einmischen ein.

Mehr erfahren
Logo der Domberg-Akademie Klimawandel
19.08.2021

Lernraum öko-soziale Transformation

Den Klimawandel abschwächen? Im kostenfreien Lernraum erfahren Sie alles Wissenswerte dazu.

Mehr erfahren
28.07.2021

Von Demut, Mut und Zumutungen

Die letzten Dürrejahre genauso wie die jüngsten Flutkatastrophen und Starkregen-Ereignisse zeigen auf, wie klimatische Veränderungen schon in vollem Gange sind und welche Folgen nach wissenschaftlicher Erkenntnis zunehmen. Wir müssen mutig umsteuern und wieder mehr demütig Teil des Ganzen sein, so das Plädoyer von Dr. Claudia Pfrang.

Mehr erfahren
09.07.2021

Tapetenwechsel für das Klima

Der Tapetenwechsel für das Klima - vom Abtragen alter Schichten, Entdecken verborgener Schätze und von Werkzeugen, die den neuen Anstrich zum Glänzen bringen. 

Mehr erfahren
05.07.2021

Warum Machen krasser als Wollen ist

Dass wir über die Zusammenhänge unseres Tuns mit den Klimaveränderungen nichts wissen, wird niemand ernsthaft behaupten. Und so stellt sich die Frage: Warum handeln wir Menschen regelmäßig wider besseren Wissens? Für die wissenschaftliche Erforschung dieser Frage hat der Kognitionspsychologe Daniel Kahneman 2002 den Wirtschaftsnobelpreis bekommen.
 

Mehr erfahren
22.06.2021

Aufstehen für das Leben: JETZT!

Wie schaffen wir es, mehr Menschen für den Klimaschutz zu begeistern? Dass die vielen Einzelnen zu Verbündeten werden, um sich so verbindlich für rasche, wirkungsvolle und nachhaltige Veränderungen einzusetzen? Am 3. Diözesanen Nachhaltigkeitstag der Erzdiözese München und Freising gab es bewegende und bedenkenswerte Impulse, die zum Handeln aufrufen, findet Direktorin Dr. Claudia Pfrang.

Mehr erfahren
07.06.2021

Aufschieberitis endlich überwinden

Dr. Stephan Mokry, Referent für theologische Erwachsenenbildung, fragt sich, ob die Gesellschaft in Bezug auf die nötige Umkehr beim Klimaschutz an Prokastination leidet und wie wir endlich selbstkritisch werden, umkehren und den Beitrag, den wir leisten können, sowie dessen Vorbildfunktion für andere ernst nehmen. Jetzt handeln!

Mehr erfahren
26.05.2021

"Macht euch die Erde Untertan"?

Unser Auftrag ist nicht, über die Erde zu „herrschen“, wie es uns gefällt, sondern verantwortungsvoll mit der Schöpfung umzugehen, die uns anvertraut ist und deren Teil wir sind. Wo das in der Bibel steht, zeigt Friedrich Bernack, Referent für Theologische Erwachsenenbildung, in seinem zweiten Blogbeitrag.

Mehr erfahren