Mi, 10.11.2021, 19.30 - 21.30 Uhr

Kritisches Weißsein - Einführungsseminar

Kritisches Weißsein - was heißt das eigentlich genau und was hat das mit mir zu tun? Dieses Einführunfsseminar in das komplexe Themenfeld soll kleine Impulse zu einer ersten Sensibilisierung und Selbstreflexion geben.
Kritisches Weißsein - was heißt das eigentlich genau und was hat das mit mir zu tun?
Was bedeutet es, weiß zu sein in einer Gesellschaft, in der Rassismus durch die eigene Sozialisation unvermeidbar ist, aber selten anerkannt wird?
Welche (alltäglichen) Privilegien habe ich, die ich als selbstverständlich erachte und gar nicht wahrnehme? Welche Denk- und Verhaltensweisen habe ich selbst internalisiert, bin ich mir über die Wirkmächtigkeit von Sprache bewusst?

Diese Einführung in das komplexe Themenfeld soll kleine Impulse zu einer ersten Sensibilisierung und Selbstreflexion geben. Der Beginn einer Auseinandersetzung ist der erste Schritt, um Rassismus in der Gesellschaft offenzulegen und aktiv reduzieren zu können.

"Weiße Menschen als Ursache des Problems Rassismus müssen auch Teil der Lösung sein! " (Astrid Messerschmidt)

Allgemeines

Downloads

Kooperationspartner

Termin

Mi, 10.11.2021, 19.30 - 21.30 Uhr

Kursort

online - über zoom

Verantwortlich:

-

ReferentIn

Andrea Gugger-Diouf

Teilnehmerzahl

Dieser Termin ist auf maximal 50 begrenzt

Kursnummer

27607

Kosten

Kursgebühr: €9
Kursgebühr für alle 3 Teile: €24

Anmeldeschluss

Montag, 08.November 2021

Anmeldung unter

Zu diesem Event sind keine Downloads ersichtlich

Dachauer Forum e.V.; KEB in der Erzdiözese München und Freising

x

Wichtige Information:

Bei Verwendung des Internet Explorers kann es auf dieser Seite zu Nutzungseinschränkungen kommen.
Wir bitten Sie den Browser zu wechseln, um die Veranstaltungsseite vollständig nutzen zu können.