Sa, 18.02.2023, 10.00 - 18.00 Uhr

Blockaden lösen. Farbe bekennen. Ausdruck finden.

Was bewegt mich gerade, worum geht es eigentlich? Wie können wir innere Blockaden und Spannungen überwinden, lebendigen Ausdruck und neue Perspektiven gewinnen?
Der Workshop schafft mit kreativen Mitteln und interaktiven Methoden einen Experimentalraum, um wesentliche Fragen für sich selbst zu klären, Um neue Perspektiven auf einen gelingenden Selbstbezug zu gewinnen, auch angesichts der Herausforderungen der Zeit: wie digitale Beschleunigung und eine ungute Taktung der Zeit, die sinnliche Wahrnehmung und spielerische Kreativität, Körper und Gefühle abspaltet und fruchtbare Auseinandersetzungen mit sich und anderen zur Seltenheit werden lässt.
Die Künstlerin, Psychologin und Pädagogin Dr. Ariane Hagl hat dazu einen einzigartigen Ansatz entwickelt, um Kreativität und Sinnlichkeit in die persönlichkeitsbildende Arbeit mit Einzelnen und Teams zu integrieren. In lebendiger Verbundenheit von Körper und Geist, von Farben und Ausdrucksformen, entsteht daraus ein neuer Zugang zur eigenen Handlungs- und Urteilsfähigkeit - in den Themen, die uns gerade wichtig sind.

Allgemeines

Downloads

Kooperationspartner

Termin

Sa, 18.02.2023, 10.00 - 18.00 Uhr

Kursort

Atelier Hagl
Lillweg 28
80939 München

Verantwortlich:

Dr. Karin Hutflötz

ReferentIn

Dr. Ariane Hagl

Teilnehmerzahl

Dieser Termin ist auf maximal 16 begrenzt

Kursnummer

28124

Kosten

Kursgebühr inkl. Material: €120

Anmeldeschluss

Sonntag, 12.Februar 2023

Anmeldung unter

zur Anmeldung

Zu diesem Event sind keine Downloads ersichtlich

Zu diesem Event sind keine Kooperationspartner ersichtlich

x

Wichtige Information:

Bei Verwendung des Internet Explorers kann es auf dieser Seite zu Nutzungseinschränkungen kommen.
Wir bitten Sie den Browser zu wechseln, um die Veranstaltungsseite vollständig nutzen zu können.

Verantwortlich: Dr. Karin Hutflötz
lecturer image