Do, 26.10.2023, 19.00 - 20.30 Uhr

Religion und Kirche

Atheistische Spiritualität als Einladung zum Dialog

Der Theologe und Philosoph Prof. Dr. Eberhard Tiefensee beleuchtet das Phänomen einer atheistischen Spiritualität und erläutert, inwiefern diese eine Anfrage an den christlichen Glauben und die Theologie darstellt - und eine Einladung zum christlich-atheistischen Dialog.
Im Rahmen unserer Online-Reihe "Spiritualität begreifen - eine Suchbewegung" geht es an diesem Abend um eine atheistische Spiritualität: Eine wachsende Zahl an Menschen versteht sich selbst als spirituell, aber nicht als religiös. Spiritualität ohne Gottesglauben - wie ist das möglich und wie wird sie gelebt? Der Theologe und Philosoph Prof. Dr. Eberhard Tiefensee beleuchtet das Phänomen einer atheistischen Spiritualität und erläutert, inwiefern diese eine Anfrage an den christlichen Glauben und die Theologie darstellt - und eine Einladung zum christlich-atheistischen Dialog.

Mit der Bildungsflat (hier klicken) erhalten Sie vergünstigten Zugang zu den restlichen Veranstaltungen der Online-Reihe und bekommen zudem eine exklusive Buchprämie, wenn Sie gleich buchen.

WEITERE TERMINE:
10.10.2023 "Alternative Spiritualität": Der esoterische Diskurs und das weite Feld neuer Praktiken
05.12.2023 Geistvoll leben in postsäkularer Pluralität

MEHR ZUM THEMA
Spüren Sie in unserer Präsenz-Reihe buchstäblich die Kraft der Spiritualität in der Kirche von Concregatio Jesu, die wir mit unseren Bildungsangeboten als Pop-Up beleben. In dem Rundbau mit Zeltdach entsteht eine gemeinschaftliche Atmosphäre, die einlädt miteinander ins Nachdenken zu kommen und sich begleitet von der Musik auf die spirituellen Impulse einzulassen.
Mehr dazu und die Veranstaltungsübersicht (hier klicken)

Allgemeines

Downloads

Kooperationspartner

Termin

Do, 26.10.2023, 19.00 - 20.30 Uhr

Verantwortlich

Dr. Claudia Pfrang

Referent:in

Prof. Dr. Eberhard Tiefensee

Alle weiteren Termine

"Alternative Spiritualität": Der esoterische Diskurs und das weite Feld neuer Praktiken
10.10.2023

Geistvoll leben in postsäkularer Pluralität
05.12.2023

Teilnehmendenzahl

Dieser Termin ist auf maximal 100 begrenzt

Kosten

Kursgebühr: €9

Kursnummer

28379

Zu diesem Event sind keine Downloads ersichtlich

Zu diesem Event sind keine Kooperationspartner ersichtlich

x

Wichtige Information:

Bei Verwendung des Internet Explorers kann es auf dieser Seite zu Nutzungseinschränkungen kommen.
Wir bitten Sie den Browser zu wechseln, um die Veranstaltungsseite vollständig nutzen zu können.

Verantwortlich: Dr. Claudia Pfrang
lecturer image