Fr, 30.06.2023, 17.00 - 20.00 Uhr

Religion und Kirche

Als Mann und Frau schuf er sie - wirklich?

Auf den ersten Blick scheint die Zweigeschlechtlichkeit schon in den beiden Schöpfungsberichten der Genesis theologisch klar verankert. Doch nicht erst seit neuester Zeit wird die binäre Geschlechterordnung immer öfter in Frage gestellt. Schon die Christusdarstellungen und Heiligenviten des Mittelalters kennen Beispiele, in denen das binäre Konzept von Mann und Frau verschwimmt und sich diese klaren Geschlechtergrenzen auflösen. Aber auch die ersten Kapitel der Genesis selbst und seine innerbiblische Auslegungsgeschichte bietet erheblich größere Spielräume als es die naturrechtliche Anthropologie wahrhaben möchte. Diese Spielräume wollen wir in dieser Online-Veranstaltung im Rahmen unserer Reihe "Queere Menschen - queere Kirche" ausloten.

Allgemeines

Downloads

Kooperationspartner

Termin

Fr, 30.06.2023, 17.00 - 20.00 Uhr

Verantwortlich

Dr. Claudia Pfrang

Referent:in

Prof.'in em. Dr. Irmtraud Fischer
Prof. Dr. Magnus Striet
Dr. Michael Brinkschröder

Alle weiteren Termine

Queersensible Pastoral - Empirie und Praxis
04.10.2023

Ist Gott queer? - Freiburger Religionsgespräch
22.11.2023

Teilnehmendenzahl

Dieser Termin ist auf maximal 300 begrenzt

Kosten

kostenfrei

Kursnummer

28279

Zu diesem Event sind keine Downloads ersichtlich

Projekt Regenbogenpastoral der Erzdiözese München und Freising

x

Wichtige Information:

Bei Verwendung des Internet Explorers kann es auf dieser Seite zu Nutzungseinschränkungen kommen.
Wir bitten Sie den Browser zu wechseln, um die Veranstaltungsseite vollständig nutzen zu können.

Verantwortlich: Dr. Claudia Pfrang
lecturer image