Der Synodale Weg – brauchen wir eigentlich einen "Systemwechsel"?Online-Vortrag mit anschließendem Gespräch

Datum: 26. November 2020

19.30 – 21 Uhr

Online-Vortrag via zoom

 

Mit Prof. Dr. Georg Essen (Lehrstuhl für Systematische Theologie des Zentralinstituts für Katholische Theologie an der Humboldt-Universität zu Berlin) konnte ein in den aktuellen Diskussionen profilierter Theologe gewonnen werden, der den synodalen Weg und kirchliche Reformprozesse engagiert und konstruktiv-kritisch begleitet.

Prof. Dr. Georg Essen betont den Stellenwert der Theologie und sieht die Probleme in einem Lehramtsverständnis, das oft den Bezug zur Welt und den Menschen verloren hat. Braucht es daher so etwas wie einen Systemwechsel, der belastbare Ergebnisse des synodalen Weges sicherer ermöglicht? Darüber kommen wir nach seinem Impulsvortrag online ins Gespräch.

 

Referent für Theologische ErwachsenenbildungDr. Stephan Mokry

E-Mail: smokry@domberg-akademie.de

Telefon: 08161/181 2144